यः सेतुरीजानानामक्शरं ब्रह्म यत्परम् ।
अभयं तितीर्षतां पारं नाचिकेतँ शकेमहि ॥ २ ॥

“YAH SETURI JAANAA NAAM KHYARAM BRAHMAM YAT PARAM
ABHYAM TITEERSATAAM PAARAM NAACHIKETAM SHAKAYMAHI”

(Kathopanishad Kapitel1 Valli3 Vers2)

Lord JamaRaj (der Herr über Zeit und Tod) betet aus Ehrfurcht vor der Höchsten Seele, Gott. "O höchstes Wesen, o höchste Seele, segne uns gütig mit der Fähigkeit, die heiligen und göttlichen vedischen Rituale mit Wunschlosigkeit und mit Vollkommenheit und ohne Fehler durchzuführen. Segne uns auch, dass wir alle Rituale und glücksverheißenden Handlungen als Dienst an dir ausführen und mit deiner Akzeptanz und deinem Wohlwollen gesegnet sind.

Bitte segne uns, dass wir dir ergeben bleiben und den mächtigen, problematischen weltlichen Ozean überqueren. Bitte segne uns auch, dass wir fit und geeignet werden, dich in diesem Leben zu verwirklichen.

Mögen Gottes Gurus euch segnen, leiten, beschützen und inspirieren. Möge Gottes Liebe und Gnade auf Sie herabregnen.


Demütig
Paramahansa Atmanand Ji