सर्वत: पाणिपादं तत्सर्वतोऽक्षिशिरोमुखम् |
सर्वत: श्रुतिमल्लोके सर्वमावृत्य तिष्ठति || 14||

Sarvatah Paani Paadam Tat Sarvatoakhi Shiromukham
Sarvatah Shrutimllokey Sarvamaavritya Tisthati (13-13)

Die Bhagavad Gita Kapitel13 Vers14

Allgemeine Bedeutung:

Dieser Höchste (das Selbst) hat überall Hände und Füße, hat überall Augen, Köpfe und Mund, hat überall Ohren. Er existiert und umschließt alles und jeden.

Erläuterung:

Gott ist den spirituell Suchenden als das innere Selbst aller Wesen bekannt. Gott sieht alles, überall, durch die Augen eines jeden Wesens, beweglich und unbeweglich. Jede Form, jeder Name ist Seine Form und Sein Name. Die fünf großen Elemente, aus denen die Schöpfung besteht, sind Seine Energie. Diese sind: die Erde, das Wasser, das Feuer, die Luft, der Raum und die Seele oder der Geist. Diese wiederum sind die sichtbaren und unsichtbaren Aspekte der gesamten Schöpfung.

Mit Liebe und Bescheidenheit,
Paramahansa Atmanandaji

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel -  0,00